Not a member? Register | Lost your password?
Close Panel

Selectează destinaţia
Unterkunft Gastronomie Dienstleistungen Freizeit, Unterhaltung Pracktische Info Multimedia/Webcam Stadtkarte Schnellsuche
Die Orthodoxsynagoge
Religiose Bauten
Oradea,
Str. Mihai Viteazu nr. 4
  
  
  

Prezentare generala

Die Orthodoxsynagoge

Gebaut im Jahr 1890, nach dem Plan von Knapp Ferencz, im Neumaoristil. Im Jahre 1908 im Hof der Synagoge wurde noch eine Synagoge gebaut, nach dem Plan von Incze Lajos.
Die jüdische Gemeinschaft der Stad war sehr kräftig,  hat sich auch durch  karitative Einsätze bemerkbar gemacht, wie z.B.die Gründung der ersten Organisation für Schutz der Kinder und einer ritualen Armenkantine, um nur zwei aus der Mehrheit der am Ende des XIX.-sten Jahrhunderts und am Anfang des XX.-sten Jahrhunderts organisierten Aktionen zu erwähnen. An der Schwelle des ersten Weltkrieges in Oradea lebten 15155 Juden, 23,6% der Einwohner der Stadt darstellend.