Not a member? Register | Lost your password?
Close Panel

Selectează destinaţia
Unterkunft Gastronomie Dienstleistungen Freizeit, Unterhaltung Veranstaltungen Transport Info Pracktische Info Multimedia/Webcam Stadtkarte Schnellsuche
Count Dracula Club
Restaurant
 
SC ROMANTIC HOTELS SRL
Bucuresti,
Sector 5,
Splaiul Independentei nr. 8A
  021 31 21 353
  clubconteledracula@yahoo.com
  www.count-dracula.ro

Prezentare generala

Allgemeine Ubersicht

Das Mittelalterliche Saal

 

Dieser Raum fuhrt man 500 Jahre in der Geschichte der Familie Dracula zuruck. Es ist ein Erbe, auf dem der Graf sehr stolz ist.

 

Das Siebenburgische Saal

 

Das Schloss des Grafen, von dem Pass  Bargaului, befindet sich in einem Winkel von Siebenburgen. Der Salon rekonstruiert in Einzelheiten die Atmosphare dieser alten Provinz von Rumanien, der so viele Marchen uber Hexen und Spukschlosser inspiriert hat. Hier sind Stuhle handgeschnitzt, das Tischgedeck ist aus die beruhmte Keramik von Corund, die Zimmerdecken bestehen aus Holzziegel, die Wande sind mit Topferei, Keramikobjekte, Hexenkleider und rituelle Masken   geschmuckt. Alle diese haben die Rolle, den Besucher in der Atmosphare der Lebenszeit des Grafen zu versetzen.

 

Der Jagdsaal

 

Ein anderer Raum des beruhmten Klubs ist auch der Saal der Jager. Hier findet man eine reiche Sammlung von Trophaen von den Walder, die das Schloss umgeben. Die Pelze von einem Wolf, von einer Raubkatze, von einem Wildschwein und von einem Karpaten-Bar sind die Trophaen, die von dem Jager des Grafen konserviert wurden. Alle diese schmucken die Wande neben dem oberste Trophae: der Kopf eines großen Hirsches.

Das ist die  Sammlung eines Mannes, der in dem Gebiet des Passes Bargaului gelebt und gejagt hat, wo auch der Graf Dracula seinem Schloss hatte. Was konnte mehr zu dieser Atmosphare passen, als die, aus massives Holz geschnitzte Tische und die mit schwarzen Wolluberzuge bedeckte Stuhle?

 

Der Keller

 

Aus der Bibliothek fuhrt der Korridor zu der Hauptbar, “der Keller”, wo sich  die alte Weiner von der  Weinsammlung des Grafen in ihrem Geschmack vervollkomen.

 

Die Bibliothek

 

Auf schmale Stufen, deren Wande mit Fotografien aus  dem Film, den Gasthof inspiriert hatte, geschmuckt sind, kommt man in dem Keller herunter, wo man die Atmosphare von London aus dem XIX. Jahrhundert findet-eine echte Londoner Kneipe-das ist der Ort, wo der Graf, Mina, seine echte Liebe  kennen gelernt hat.


Auf diesem Flur befindet sich ein Korridor mit dem namen “die Bibliothek”, mit Informationen uber Bucharest, die fur dem Grafen wahrend seine Reisen sehr nutzlich waren.

 

Die alchimistische Bar

 

Die Transfusion, der Kreis des Feuers, Borgo Pass Special......Ort der exotischen Experimente, ladet an, neben der gewohnlichen Getranke auch  die vielen sonderbaren Cocktailsorten auszuprobieren.

 

Die Kapelle

 

Hinter einer geheimen Tur befindet sich die Kapelle, wo, außer den Tische und Stuhle findet man auch eine Schachtel mit siebenburgischen Boden von der Gruft des Grafen Drakula. Das ist der Ruheplatz beim Tageslicht des befurchteten Grafen Drakaula.

 

Allgemeine Infos Anfahrt/Lage Slide show Web Seite Online buchen