Not a member? Register | Lost your password?
Close Panel

Selectează destinaţia
Unterkunft Gastronomie Dienstleistungen Freizeit, Unterhaltung Veranstaltungen Info Chisinau Multimedia/Livecam Stadtkarte
Muzeul de Arheologie si Etnografie
Museum, Gedenkhaus
Muzeul de Arheologie si Etnografie
Chisinau, Str. Banulescu-Bodoni, Nr. 35
  (373-22) 23 83 07
  
  

Prezentare generala

Die erste archäologische Ausstellung wurde im Jahre 1958 an der Akademie der Wissenschaften der Republik Moldau gegründet. Bald darauf, im Jahr 1977 rund 800 Tausend Stück, von denen über 10 Tausend aus dem Hauptfonds wurden im auch heutigen Gebäude abgelagert. Das Gebäude wurde im XIX. Jh. vom Architekten A. Bernardazzi erbaut und befindet sich im historischen Zentrum der Hauptstadt, auf der Straße Banulescu - Bodoni, 35. In den Sälen des Museums entflieht man der täglichen Routine und beginnt eine Reise in verschiedenen Zeiten der Entwicklung der Menschheit (Paläolithikum, Mesolithikum, Kupfer und Stein Epoche, Bronzezeit, Eisenzeit), auf dem zwischen Nistru und Prut existierenden Territorium. Im Museum sind mehrere beeindruckenden Panoramen angelegt.

Aus Stein gebaut und nur teilweise verputzt bildet das Museumsgebäude ein Haus mit Halbkellergeschoß, dessen Hauptfassade mit einem Portal versehen ist. Dieses ist mit einem dreieckigen Fronton gekrönt. Das Portal wird besonders durch zwei dorische Säulen (klassisches Element) hervorgehoben, die zur Unterstützung des Eingangsbogens dienen. Über der Tür befindet sich ein Fenster im Stil "Rondo". Der Rundbogen ist ein prioritäres Element der Fassadendekoration. Dieser bildet die Gesimse unter dem Dach und betont die Fensterformen. Die unterschiedlichen Stufen werden aufgrund der rhombisch-pyramidal förmigen Steine abgegrenzt. Im Vergleich mit den verputzten Wänden ist das Portal dank geschleiften Steines weiß geprägt.